Drucken
Bildungssparen – Bausparfinanzierung Aus- und Weiterbildung
Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg, Wien, österreichweit

Seit 01.09.2005 besteht die Möglichkeit, Bauspardarlehen nicht nur für Wohnraumbeschaffung zu nutzen, sondern auch für Bildung und Pflege.

Für folgende Aus- und Weiterbildungen kann eine Bausparfinanzierung in Anspruch genommen werden:

  • Bachelorstudium, Masterstudium, Diplomstudium, Doktoratsstudium
  • Universitätslehrgänge (Marketing, Projektmanagement, etc.)
  • Kurse bei Weiterbildungsanbietern (WIFI, BFI, Volkshochschule)
  • Ausbildung an Maturaschulen, Kollegs, Berufs- und Meisterschulen
  • Lernmaterialien, wie etwa Bücher, Skripten oder einen Laptop
  • Fahrtkosten von und zur Ausbildungsstätte
  • Wohnkosten für das Studentenheim oder die Mietwohnung
  • Studienaufenthalte im Ausland (z. B. Auslandssemester)

BausparerInnen

  • abhängig von Finanzierungsvarianten
  • bei Inanspruchnahme eines Darlehens ist die zweckmäßige Verwendung nachzuweisen
  • max. Darlehenshöhe: 30.000,00 EUR pro Person bzw. 60.000,00 EUR pro Ehepaar/Lebensgemeinschaft
  • max. Laufzeit von 12 jahren
  • Fixzinssatz 4,4 % p.a. fix für 1,5 Jahre. Danach orientiert sich der Sollzinssatz jährlich am 12-Monats-EURIBOR + 2,75 %-Punkte und beträgt bis 20 Jahre ab Zuteilung des Bauspardarlehens mind. 3,5 % und maximal 6 % p.a.
  • flexible Laufzeit sowohl während des Ausbildungs- als auch in der Rückzahlungsphase: ohne Grundbucheintragung ist eine Gesamtlaufzeit von fünf bis zu 12 Jahren möglich
  • individuelle Auszahlung (auf einmal, jährlich oder monatlich)
  • rückzahlung: niedrige(re) Raten in der Ausbildungsphase möglich
  • bis zu einer Darlehenshöhe von 30.000 EUR ist kein Grundbucheintrag erforderlich; Höhere Darlehensbeiträge bis zu 220.000,00 EUR sind mit einer grundbücherlichen Besicherung möglich.
  • Eine Restschuldversicherung ist allenfalls notwendig
  • Berechnungsbeispiel:
    • Gesamtkreditbetrag: 15.000,00 EUR
    • Gesamtdarlehenslaufzeit: 12 Jahre
    • Effektiver Jahreszinssatz: 5,6 %
    • Rückzahlungsbetrag insgesamt: 20.359,43 EUR

Bausparverträge werden durch staatliche Prämien gefördert.

Ansprechpartner sind die jeweiligen Bausparkassen:

Raiffeisen Bausparkassen: http://bausparen.at

Bausparkasse Wüstenrot: http://www.wuestenrot.at

sBausparkasse: http://www.sbausparkasse.at

Nähere Auskünfte sind bei der jeweiligen Bausparkasse erhältlich.

ArbeitnehmerInnen/Arbeitsuchende/Arbeitslose, Lehrlinge/SchülerInnen/Studierende