Drucken
Erwin Wenzl Preis OÖ
Oberösterreich

Außerordentliche Leistungen von oberösterreichischen LehrabsolventInnen, SchülerInnen und UniversitätsabsolventInnen in den verschiedensten Gebieten und Lebensbereichen

  • LehrabsolventInnen
  • SchülerInnen
  • UniversitätsabsolventInnen

SchülerInnen:

  • Projektarbeiten, die in ihrer Idee und Umsetzung einen kreativen und innovativen Aspekt beinhalten. Auch im Lehrplan vorgeschriebene Projekte können eingereicht werden, wenn sie herausragende Leistungen beinhalten.
  • SchülerInnen oberösterreichischer AHS und BHS können Arbeiten einreichen. Das sind im AHS-Bereich die vorwissenschaftlichen Arbeiten und aus den BHS die Diplomarbeiten.
  • Die Arbeiten der Schuljahre 2016/17 oder 2017/18 müssen mit einem "Sehr Gut" benotet sein.

LehrabsolvtenInnen:

  • mindestens eine Lehrabschlussprüfung muss mit „ausgezeichnetem Erfolg“ abgelegt worden sein. Weiters sollte der/die LehrabsolventIn alle Berufsschulklassen mit „Vorzug“ abgeschlossen und eventuell bei Lehrlingswettbewerben mit „besonderem Erfolg“ teilgenommen haben.
  • Teilnehmen können oberösterreichische LehrabsolventInnen, sowie jene, die ihre Lehrzeit in einem oberösterreichischen Betrieb absolviert haben.
    Die letzte Lehrabschlussprüfung muss nach dem 1. Jänner 2017 absolviert worden sein.

Studierende und AbsolventInnen:

  • herausragende wissenschaftliche Leistungen, die an Universitäten, Hochschulen oder Fachhochschulen (regulärer Studiengang) erbracht wurden. Dies können sein: Mit „Sehr gut“ beurteilte Diplomarbeiten, Masterarbeiten oder Dissertationen.
  • Teilnehmen können Studierende mit Bezug zum Land OÖ. Mindestens eines der beiden Kriterien muss erfüllt sein: Pflichtschule und Matura in OÖ, abgeschlossenes Studium in OÖ.
    Eingereicht werden können alle Arbeiten, die nach dem 1. Jänner 2017 beurteilt wurden.

Ehrenpreis mit 1.000,00 EUR für eine Person, die sich durch besondere Verdienste für das Land Oberösterreich auszeichnet.
Das Preisgeld wird für einen von der / vom EhrenpreisträgerIn bekannt gegebenen wohltätigen Zweck oder eine wohltätige Organisation gespendet.

Kategorie SchülerInnen: zwei Preise zu je 700,00 EUR und zwei Anerkennungspreise zu je 300,00 EUR

Kategorie LehrabsolventInnen: zwei Preise zu je 700,00 EUR und zwei Anerkennungspreise zu je 300,00 EUR

Kategorie UniversitätsabsolventInnen:

  • Diplom- und Masterarbeiten: zwei Preise zu je 1.000,00 EUR und zwei Anerkennungspreise zu je 300,00 EUR
  • Dissertatione: ein Preis mit 1.700,00 EUR und ein Anerkennungspreis mit 300,00 EUR

Antragstellung in digitaler Form jeweils bis zum 30.08. des Kalenderjahres an das Bildungshaus Sankt Magdalena

ArbeitnehmerInnen/Arbeitsuchende/Arbeitslose, Lehrlinge/SchülerInnen/Studierende