Drucken
Arbeitsstiftung Tirol – Unternehmensstiftungen
Tirol

Integration von arbeitslosen Personen (aufgrund von Betriebsschließungen und Personalabbau) in den Arbeitsmarkt durch maßgeschneiderte, am Arbeitsmarkt orientierte Aus- und Weiterbildungen inklusive Laufbahnplanung, Berufsorientierung etc.

Derzeit bestehen folgende Unternehmensstiftungen:

  • Unternehmensstiftung Swarovski
  • Unternehmensstiftung Sandoz

Zudem wickelt die amg-tirol als Kooperationspartnerin mit dem AMS Tiroll, dem Amt der Tiroler Landesregierung, betroffenen Unternehmen und Sozialpartnern die Offene Arbeitsstiftung ab.

Von Betriebsschließung oder Personalabbau betroffene ArbeitnehmerInnen, bei denen im Rahmen der Sozialplanverhandlungen eine Arbeitsstiftung fixiert wurde

  • Im Rahmen von Sozialplanverhandlungen wurde eine Arbeitsstiftung fixiert.
  • positiver Bescheid des AMS, Zustimmung der Kollektivvertragspartner und eine finanzielle Beteiligung des Bundeslandes
  • Stiftungsarbeitslosengeld während der Ausbildung
  • Ausbildungsbezogene Zuschussleistung an die/den StiftungsteilnehmerIn

Partnerschaft von Land Tirol, AMS Tirol, betroffenen Unternehmen und Sozialpartnern

Abwicklung erfolgt durch Stiftungsträger:
amg-tirol - Tiroler Arbeitsmarktförderungsgesellschaft mbH
Wilhelm-Greil-Straße 15
6020 Innsbruck
Tel.: 0512/56 27 91-0
Fax: 0512/56 27 91-50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt:
Mag.a Eva Engelke
Tel.: 0512/562 791-17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.amg-tirol.at

Arbeitsmarktservice Tirol
Internet: http://www.ams.at/tirol

Regionale Geschäftsstellen des AMS Tirol sind aufgelistet unter:
Internet: http://www.ams.at/tirol/service-arbeitsuchende/arbeitsuche/geschaeftsstellen/Adressen

Nähere Informationen sind bei der amg-tirol und der zuständigen AMS-Geschäftsstelle erhältlich.

ArbeitgeberInnen/Unternehmen/Institutionen, ArbeitnehmerInnen/Arbeitsuchende/Arbeitslose