Drucken
Vorstellungsbeihilfe
Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg, Wien, österreichweit

Unterstützung von Personen in finanzieller Notlage , die

  • Vorstellungstermine außerhalb der Region wahrnehmen
  • auf Arbeitssuche sind
  • auf Lehrstellensuche sind
  • an einer Schulung teilnehmen
  • arbeiten, aber deren berufliche Existenz gefährdet ist

durch teilweisen Kostenersatz von:

  • Fahrten mit Bus, Bahn oder PKW
  • Unterkunft und Verpflegung
  • Arbeitslose
  • Arbeitsuchende
  • SchulungsteilnehmerInnen
  • Lehrstellensuchende
  • Beschäftigte (bei Gefährdung der beruflichen Existenz)

Es muss eine finanzielle Notlage vorliegen.

Zuschuss bei Arbeits- bzw. Lehrstellensuche, Schulungsteilnahme

Kostenersatz bis zur Höhe der belegbaren Kosten für

  • Fahrten mit Bus, Bahn oder eigenem PKW
  • Unterkunft und Verpflegung

Arbeitsmarktservice Österreich (AMS)
Internet: http://www.ams.at

Regionale Geschäftsstellen des AMS sind aufgelistet unter:
Internet: http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/arbeitsuche/geschaeftsstellen/adressen

Die Beihilfe ist an ein Beratungsgespräch gebunden.
Dies erfordert, dass die/der FörderungswerberIn mit der/dem zuständigen BeraterIn der regionalen AMS-Geschäftsstelle rechtzeitig vor dem Vorstellungs- bzw. Schulungstermin Kontakt aufnimmt.

ArbeitnehmerInnen/Arbeitsuchende/Arbeitslose, Lehrlinge/SchülerInnen/Studierende