Drucken
Förderung der Aus- und Weiterbildung von UnternehmerInnen, Fach- und Führungskräften Bgld
Burgenland
  • externe Bildungsmaßnahmen von UnternehmerInnen bzw. Fach- und Führungskräften, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der derzeitigen oder künftigen Tätigkeit der oder des Auszubildenden im Unternehmen stehen.
  • Die Bildungsmaßnahme muss überbetrieblich verwertbar sein. Einzelschulungen sowie Schulungen, gerichtet an nur ein Unternehmen, sind grundsätzlich von einer Förderung ausgeschlossen.
  • Förderbare Kosten: externe Kosten einer Bildungsmaßnahme (Kurs-, Seminar- und Trainingsbeträge) mit einem Mindestprojektvolumen von 500,00 EUR (Ausnahmen: Sprachkurse, AusbilderInnen-Training, Einnahmen-/Ausgabenrechnung) pro Förderansuchen

Physische oder juristische Personen sowie eingetragene Personengesellschaften im Bereich der Wirtschaft

  • Selbständig Erwerbstätige
  • Fach- und Führungskräfte
  • Die Bildungsmaßnahme muss überbetrieblich verwertbar sein.
  • Die Bildungsmaßnahme muss zumindest 16 Lehreinheiten (1 Lehreinheit=50 Minuten) umfassen.

Selbständige Erwerbstätige:

  • Vorliegen einer Pflichtversicherung bei der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft Burgenland
  • Die gewerbliche Tätigkeit muss die Haupteinnahmequelle darstellen.
  • Bei einer Unfallversicherung ist ein zusätzliches Versicherungsverhältnis aus einer unselbständigen Tätigkeit nicht zulässig.

Fach- und Führungskräfte:

  • in einem vollversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis und Meldung bei der Burgenländischen Gebietskrankenkasse

nicht rückzahlbarer Zuschuss in Prozent der förderbaren Projektkosten

Die anerkennbare Bemessungsgrundlage beträgt maximal 15.000,00 EUR pro Kalenderjahr und FörderungswerberIn.

Die Förderintensität ist gestaffelt und beträgt bei

  • Kleinst-, Klein- und Mittelbetrieben: maximal 50 % der anerkennbaren Kosten
  • Großunternehmen: maximal 35 % der anerkennbaren Kosten

Wirtschaft Burgenland GesmbH (WiBuG)
Technologiezentrum

7000 Eisenstadt
Tel.: 05/9010-210
Fax: 05/9010-2110
Kontakt:
Victoria Ribarits
Tel.: 05/9010-2326
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Claudia Kugler
Tel.: 05/9010-2165
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.wirtschaft-burgenland.at

Das Ansuchen ist vor Beginn der Bildungsmaßnahme bei der Wirtschaft Burgenland GesmbH einzubringen.
Anträge können bis zum 31.12.2020 eingebracht werden.

ArbeitgeberInnen/Unternehmen/Institutionen, ArbeitnehmerInnen/Arbeitsuchende/Arbeitslose