E-Mail PDF  Drucken
Titel
AK OÖ – AK-Bildungsbonus
Region
Oberösterreich
Hinweis
Was wird gefördert

Kurse des AK-Bildungsprogramms in den Bereichen EDV, Sprachen, berufliche Grundqualifikationen, Persönlichkeitsbildung etc.
Diese Kurse sind in den Programmheften von BFI, WIFI und den Volkshochschulen in Oberösterreich mit  dem AK-Logo gekennzeichnet.

Wer wird gefördert

AK OÖ-Mitlglieder

Voraussetzungen
  • Besuch eines Kurses aus dem AK-Bildungsprogramm
  • Mitgliedschaft bei der AK OÖ
  • Erfolgreicher Abschluss des besuchten Kurses (=mindestens 75 % Anwesenheit im Kurs)
Förderart
Höhe

40 % der Kurskosten, maximal 110,00 EUR pro Kursjahr (Kursjahr 2016/2017)

Hinweise: Verbleibende Restguthaben können im laufenden Kursjahr verwendet werden.
Zusätzlich zum Bildungsbonus gibt es mit der AK-Leistungskarte im bfi und in den Volkshochschulen noch zehn Prozent Ermäßigung (bis maximal 90,00 EUR).
AK-Kurse werden in der Regel auch durch die AK-Leistungskarte und das oö. Bildungskonto gefördert.

Förderungsträger/ Ansprechpartner

Arbeiterkammer Oberösterreich
Volksgartenstraße 40
4020 Linz
Tel.: 050/6906-0
Fax: 050/6906-2860
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://ooe.arbeiterkammer.at

Kontakt:
Gerald Mayr
Tel.: 050/6906-2633

Fristen

Der Bildungsbonus ist erhältlich entweder zu Kursbeginn direkt im jeweiligen Kurs bei der Kursleitung oder kann heruntergeladen werden: Bildungsbonus 2016/17

Abgabe des ausgefüllten AK-Bildungsbonus nach erfolgreichem Abschluss der Kurses bei der/dem KursleiterIn, die/der den Bildungsbonus an die AK zur Verrechnung weiterleitet.
Der Gültigkeitszeitraum des AK-Bildungsbonus 2016/2017 ist abhängig vom Kursjahr der jeweiligen Bildungseinrichtung (z. B. BFI: 01.07.2016 bis 30.06.2017).
Eventuelle Restguthaben verfallen danach ausnahmslos.

Zielgruppe
ArbeitnehmerInnen/Arbeitsuchende/Arbeitslose