Drucken
AK NÖ – Förderung von Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten
Niederösterreich
  • Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten zum Themenbereich Bildung
  • Master- und Diplomarbeiten zum Themenbereich Wirtschaft & Arbeitswelt

bevorzugt mit Österreich- bzw. NÖ-Bezug

In- und ausländische Studierende an österreichischen Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen

  • Wahl eines Themas aus den AK NÖ-Themenvorschlägen bzw. Vorlage eines eigenen Themenvorschlages aus den Bereichen Bildung z. B. zu den Themen
    • Frühkindpädagogik/Kindergarten
    • Schule
    • Lehrlinge und junge ArbeitnehmerInnen
    • Fachhochschule und Universität
    • Erwachsenenbildung und Weiterbildung
    • Kulturpolitik
    oder Wirtschaft und Arbeitswelt z. B. zu den Themen
    • Arbeitsmärkte
    • Verteilung von Einkommen und Vermögen
    • Regionale und makroökonomische Wirtschaftspolitik
    • Arbeitszeitpolitik
    • Arbeitszufriedenheit, Qualität der Arbeit & Arbeitsbedingungen
    • Wandel in der Arbeitswelt
  • Übermittlung eines maximal zweiseitigen Exposés zum Thema der Arbeit an die AK NÖ
  • Betreuung durch die Hochschule (Uni/FH/PH)
  • Fertigstellung der Arbeit in einem bestimmten Zeitraum nach Förderzusage (Bachelor nach maximal sechs Monaten, Master/Diplom nach maximal 18 Monaten)
  • Approbation der Arbeit durch Bildungseinrichtung (Uni/FH/PH)
  • Erstellung einer Zusammenfassung der Arbeit und Präsentation der Hauptergebnisse in der AK NÖ in St. Pölten
  • Themenbereich Bildung
    • Bachelorarbeiten: 200,00 EUR
    • Master- und Diplomarbeiten: 500,00 EUR
  • Themenbereich Wirtschaft & Arbeitswelt
    • Master- und Diplomarbeiten: 500,00 EUR

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich
AK-Platz 1
3100 St. Pölten
Tel.: 05/7171-0
E-Mail: je nach Themengebiet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Internet: http://noe.arbeiterkammer.at 

Anträge sind bis spätestens 30.11. des laufenden Studienjahres einzubringen.
Hinweis: Vor Beginn der Abschlussarbeit muss unbedingt Kontakt mit der AK NÖ aufgenommen werden.

ArbeitnehmerInnen/Arbeitsuchende/Arbeitslose, Lehrlinge/SchülerInnen/Studierende