E-Mail PDF  Drucken
Titel
AK Tirol – Lehrlingsbeihilfe
Region
Tirol
Hinweis
Was wird gefördert
  • Lehre in Österreich oder eine gleichartige ausländische duale Ausbildung im EWR-Raum (EU-Staaten, Liechtenstein, Norwegen und Island) oder in der Schweiz
  • Lehrgangsteilnahme (z. B. in integrativem Berufslehrgang)
  • Ausbildung zum/zur zahnärztlichen AssistentIn
Wer wird gefördert

Kinder von AK-Mitgliedern und AK-Mitglieder, die eine Lehre, einen Lehrgang oder eine Ausbildung zur/zum zahnärztlichen Assistentin absolvieren

 

Voraussetzungen
  • Person bzw. zumindest ein Elternteil muss arbeiterkammerumlagepflichtig sein oder als AK-Mitglied in den letzten vier Jahren zwei Jahre AK-Umlage in Tirol bezahlt haben. Es können damit auch AK-Mitglieder, die zum Zeitpunkt der Antragstellung keine AK-Umlage nachweisen können (z. B. aufgrund einer Arbeitslosigkeit), eine Bildungsbeihilfe beantragen.
  • Die AK-Bildungsbeihilfe für Lehrlinge erhalten auch die Kinder von ehemaligen AK-Mitgliedern.
  • Kinder von AK-Mitgliedern: Das durchschnittliche Monatsnettoeinkommen der Eltern unter Einbeziehung der Lehrlingsentschädigung darf 2.100,00 EUR nicht überschreiten (Steigerungsbetrag für jedes weitere Kind um 200,00 EUR); bei auswärtiger Unterbringung am Ausbildungsort während des gesamten Ausbildungsjahres erhöht sich die Einkommensgrenze um 270,00 EUR.
  • AK-Mitglieder: Für Lehrlinge, die vor dem Ausbildungsbeginn mindestens zwei von vier Jahren Arbeiterkammerumlage in Tirol bezahlt haben, liegt die Einkommensgrenze bei 1.510,00 EUR (ohne Kind). Ist der Lehrling über das gesamte Ausbildungsjahr auswärts am Ausbildungsort kostenpflichtig untergebracht, so erhöht sich die Einkommensgrenze um 270,00 EUR.
Förderart
Höhe

Die Beihilfe liegt einkommensgestaffelt zwischen 300,00 EUR und 690,00 EUR pro Ausbildungsjahr.

Förderungsträger/ Ansprechpartner

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Tirol
Bildungspolitische Abteilung
Maximilianstraße 7
6010 Innsbruck 
Tel.: 0800/22 55 22-1515
Fax: 0512/53 40-1559
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.ak-tirol.com

Fristen

Anträge für das Ausbildungsjahr 2016/17 können vom 01.09.2016 bis 31.08.2017 eingereicht werden.

Zielgruppe
ArbeitnehmerInnen/Arbeitsuchende/Arbeitslose, Lehrlinge/SchülerInnen/Studierende