E-Mail PDF  Drucken
Titel
AK NÖ – Bildungsbonus Spezial – Schwerpunkt Pflegehilfe-Ausbildung
Region
Niederösterreich
Hinweis
Was wird gefördert

Ausbildung zur Pflegehilfe im 2. Bildungsweg  

Hinweis: Wird die Pflegehilfe-Ausbildung im Rahmen einer Ausbildung nach dem Sozialbetreuungs-Berufe-Gesetz mit den Ausbildungsschwerpunkten Altenarbeit, Behindertenarbeit oder Behindertenbegleitung absolviert, gelten 65 % der angefallenen Ausbildungskosten (Schulgeld) als förderfähig im Rahmen der Pflegehilfeausbildung.

Gültigkeit: Aktuelle Förderperiode (01.09.2015 bis 31.08.2018)

Wer wird gefördert

Mitglieder der AK NÖ, die im 2. Bildungsweg eine Ausbildung zur Pflegehilfe absolviert haben.

Hinweis: Personen mit einem aktuellen Leistungsbezug des AMS NÖ (Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe) können nur gefördert werden, wenn sie zuvor in NÖ AK-zugehörig beschäftigt waren! Andernfalls ist eine Antragstellung erst möglich, wenn innerhalb der Antragsfrist (siehe unten) eine AKNÖ-zugehörige Beschäftigung aufgenommen wird.

Voraussetzungen
  • AKNÖ-Mitgliedschaft zum Zeitpunkt der Antragsstellung
  • die Ausbildung wird im 2. Bildungsweg absolviert
  • die Ausbildung wird bis spätestens 31.08.2018 abgeschlossen
  • Kurskosten waren selbst zu tragen
Förderart
Höhe

50 % der förderfähigen Ausbildungskosten bis zu maximal 600,00 EUR nach Kursabschluss

Fristen

Antragstellung bis längstens sechs Monate nach Abschluss der Ausbildung

Zielgruppe
ArbeitnehmerInnen/Arbeitsuchende/Arbeitslose, Frauen